The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 100 of 100
Back to Result List

Umsetzung einer suffizienzorientierten Unternehmenskommunikation und die Bedeutung der Stakeholder: Ansätze und Empfehlungen

  • Unternehmen verwenden heute bei der Umsetzung einer ökologieorientierten Unternehmenskommunikation in aller Regel sog. Effizienzstrategien (z. B. „effiziente, sparsame Maschinen“) oder aber sog. Konsistenzstrategien (z. B. „100 % recycelt“). Weitestgehend vernachlässigt wird bislang die sogenannte Suffizienzstrategie. Die suffizienzorientierte Kommunikation fokussiert im Gegensatz zu Effizienz- und Konsistenzstrategien auf einen konsumentenseitig genügsamen und umweltverträglichen Verbrauch von Material- sowie Energiemengen bei gleichzeitig steigendem individuellen Nutzenzugewinn bzw. einer steigenden Lebensqualität (z. B. „Carsharing: Und das Leben wird bunter, aufregender, vielfältiger.“). Die suffizienzorientierte Kommunikation fördert damit auch neue, veränderte Konsum- und Lebensweisen, die sich vom Hyperkonsum des 20. Jahrhunderts abwenden. Der vorliegende Artikel widmet sich den Besonderheiten einer suffizienzorientierten Kommunikation. Es werden vier zentrale Ansatzpunkte zur Entwicklung einer suffizienzorientierten Unternehmenskommunikation vorgestellt und ihre wesentlichen Potenziale miteinander verglichen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Kai Michael Griese, Dominik Halstrup
Title (German):Umsetzung einer suffizienzorientierten Unternehmenskommunikation und die Bedeutung der Stakeholder: Ansätze und Empfehlungen
Parent Title (German):Umwelt-Wirtschafts-Forum
Document Type:Article
Language:German
Year of Completion:2013
electronic ID:Zur Anzeige in scinos
Release Date:2018/07/23
Volume:21
Issue:1
First Page:59
Last Page:64
Faculties:Fakultät WiSo
DDC classes:300 Sozialwissenschaften / 333.7 Natürliche Ressourcen, Energie und Umwelt
Review Status:Veröffentlichte Fassung/Verlagsversion