• search hit 5 of 56
Back to Result List

Suffizienzorientierte Geschäftsmodelle am Beispiel von Stromspeichern : Zukunftsfähige Ansätze in der Energiewirtschaft

  • Geschäftsmodelle sind genuin ein wichtiger Schlüssel zur Logik und systematischen Darstellung unternehmerischen Treibens mit Berücksichtigung aller beteiligten Akteure und deren Aktivitäten. Trotz des Bewusstseins um die organisch-systemischen Verflechtungen von Unternehmen mit sämtlichen Stakeholdern, liegt auch bei Geschäftsmodellen der Energiewirtschaft der primäre Fokus i. d. R. darauf, das Leistungsversprechen gegenüber dem Kunden (value proposition) in ökonomische Unternehmenserträge (value captured, revenue streams) zu überführen. Dieser Beitrag geht am Beispiel von Stromspeichern der Frage nach, wie das Grundverständnis von Geschäftsmodellen theoretisch und praktisch erweitert werden muss, um sich nachhaltiger auf die Zukunft einzustellen. Dabei wird die Form des suffizienzorientierten Geschäftsmodells als Gestaltungsrahmen herausgearbeitet.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Kai Michael Griese, Tim Wawer
Title (German):Suffizienzorientierte Geschäftsmodelle am Beispiel von Stromspeichern : Zukunftsfähige Ansätze in der Energiewirtschaft
Parent Title (German):Zeitschrift für Energiewirtschaft
Document Type:Article
Language:German
Year of Completion:2016
electronic ID:Zur Anzeige in scinos
Release Date:2018/07/13
Volume:40
Issue:2
First Page:57
Last Page:71
Faculties:Fakultät WiSo
DDC classes:300 Sozialwissenschaften / 333.7 Natürliche Ressourcen, Energie und Umwelt
Review Status:Veröffentlichte Fassung/Verlagsversion