Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Nachhaltigkeits-Controlling : Fallstudie: Puma

  • In diesem Kapitel wird das Erkenntnisziel verfolgt, Controlling als Servicefunktion für relevante EntscheiderInnen zu begreifen und zu erkennen, dass sich mit der Orientierung eines Unternehmens auf Nachhaltigkeit das Handlungsfeld für ControllerInnen grundsätzlich ändert. Kompetenzziele sind erstens die Kenntnis einiger neuer, für das Nachhaltigkeits- Controlling entwickelter Planungs- und Reportinginstrumente, mit denen die drei „Säulen“ der Nachhaltigkeit (Ökonomie, Ökologie und Soziales) im unternehmerischen Planungs- und Entscheidungsprozess berücksichtigt werden, zweitens deren adressatengerechte Integration und drittens ein klares Verständnis für den Unterschied zwischen Zielfunktion und Nebenbedingung mit der Folge, dass Nachhaltigkeits-Controlling sich darum kümmert, dass die Nachhaltigkeit in die Zielfunktion von Unternehmen integriert wird.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Wolfgang Seyfert
Title (German):Nachhaltigkeits-Controlling : Fallstudie: Puma
DOI:https://doi.org/10.1007/978-3-658-05851-7_6
ISBN:978-3-658-05850-0
ISBN:978-3-658-05851-7
Parent Title (German):Nachhaltigkeitsmarketing : eine fallstudienbasierte Einführung
Publisher:Springer Gabler
Place of publication:Wiesbaden
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of Completion:2015
Identifier:Zur Anzeige in scinos
electronic ID:Zur Anzeige in scinos
Release Date:2022/05/04
First Page:121
Last Page:152
Note:
Zugriff im Hochschulnetz
Faculties:Fakultät WiSo
DDC classes:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 650 Management
Review Status:Veröffentlichte Fassung/Verlagsversion