Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Die Situationsanalyse als Weiterentwicklung der Grounded Theory : Am Beispiel einer empirischen Untersuchung zur Kinderkrankenpflege in Frühen Hilfen

Situational Analysis as a further development of the Grounded Theory : Based on the example of an empirical study on paediatric nursing in early childhood intervention

  • Die Gesundheits- und Kinderkrankenpflege ist ein grundlegender Bestandteil der Netzwerke „Früher Hilfen“, wenn es darum geht, Familien in herausfordernden sozialen und gesundheitlichen Lagen in der Häuslichkeit zu unterstützen. Dieses Arbeitsfeld ist für die Kinderkrankenpflege neu. Die dort stattfindenden Prozesse der Etablierung und deren Auswirkungen auf die Professionsentwicklung sind Forschungsgegenstand dieser Arbeit. Ziel ist es, die Situation der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege im Arbeitsfeld Frühe Hilfen im Hinblick auf Professionalisierung und Professionalität zu analysieren. Dazu findet die Situationsanalyse als Weiterentwicklung der Grounded Theory Anwendung. In diesem Beitrag werden die Theoriebezüge und Methoden der Situationsanalyse von Clarke (2012; 2018) vor diesem Forschungshintergrund dargestellt. Anhand des Analyseprozesses werden die Mappingstrategien als Werkzeug der Situationsanalyse erläutert und beispielhaft veranschaulicht. Der methodische Zugewinn durch die Situationsanalyse für den Forschungsgegenstand wird diskutiert. Die Relevanz der Grounded Theory und der Situationsanalyse für die Pflegewissenschaft werden zusammenfassend erörtert.
  • Paediatric nurses are a fundamental part of the multidisciplinary networks for "Early Childhood Intervention" in Germany, in which they provide home visits supporting young families in need. This field of work is new for paediatric nursing. The topic of this PhD-project is about the processes of professionalization and their effects on the development of the nursing profession. The aim is to analyse the situation of paediatric nursing in this new field of work with regard to professionalization and professionalism. For this purpose, situational analysis has been employed as a further development of the grounded theory tradition. In this article, the theories and methods of situational analysis by Clarke (2012; 2018) are discussed against this backdrop. Following on from this is a description of mapping strategies as a key tool within situational analysis and the example of their use in the analytical process, as part of the underlying research, provides a model illustration of their value. The final section highlights the significance of grounded theory and situational analysis within nursing science.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Birte Kimmerle, Ursula OffenbergerORCiD, Friederike zu Sayn-Wittgenstein-HohensteinORCiD
Title (German):Die Situationsanalyse als Weiterentwicklung der Grounded Theory : Am Beispiel einer empirischen Untersuchung zur Kinderkrankenpflege in Frühen Hilfen
Title (English):Situational Analysis as a further development of the Grounded Theory : Based on the example of an empirical study on paediatric nursing in early childhood intervention
ISSN:2409-448X
Parent Title (German):QuPuG : Journal für Qualitative Forschung in Pflege- und Gesundheitswissenschaft
Document Type:Article
Language:German
Year of Completion:2020
electronic ID:Zur Anzeige in scinos
Release Date:2022/04/27
Tag:Gesundheits- und Kinderkrankenpflege; Grounded Theory; Professionsentwicklung; Situationsanalyse; Soziale Welten und Arenen
Issue:2
First Page:86
Last Page:94
Note:
Zugriff im Hochschulnetz
Faculties:Fakultät WiSo
DDC classes:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 610 Medizin, Gesundheit
Review Status:Veröffentlichte Fassung/Verlagsversion