Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Hochschullehre in Zeiten von Corona

Academic teaching in times of COVID-19

  • Befragt wurden 669 Dozent*innen und 279 Student*innen zu ihrem Erleben der Hochschullehre in Zeiten der Corona-Pandemie im Sommersemester 2020. Die Ergebnisse zeigen in beiden Gruppen, dass die Präsenzlehre mit einer höheren Zufriedenheit einhergeht und die Befragten auch nach der Pandemie mehrheitlich eine Rückkehr zur Präsenzlehre präferieren. Unter Dozent*innen sind diese Präferenzen stärker ausgeprägt als unter Student*innen. In Zeiten der Pandemie präferieren beide Gruppen die digitale Lehre. Im Bereich der digitalen Lehre sind Formate, in denen Dozent*innen und Student*innen zeitgleich miteinander interagieren (synchrone Lehre), gegenüber Formaten, in denen dies nicht möglich ist (asynchrone Lehre), in beiden Gruppen mit größerer Zufriedenheit assoziiert. Die Vorerfahrung der Befragten mit digitaler Lehre sowie die Informationspolitik der Hochschule im Sommersemester 2020 nehmen positiv Einfluss auf das Erleben sowie die Präferenzen für digitale Lehre. Hingegen wirkt sich in beiden Gruppen der im Corona-Semester zu verzeichnende Workload negativ aus.
  • 669 lecturers and 279 students were interviewed about their experience of university teaching during the corona pandemic in the summer semester 2020. The results show in both groups that face-to-face teaching is associated with higher satisfaction and that the majority of those interviewed prefer a return to face-to-face teaching after the pandemic. These preferences are more pronounced among lecturers than among students. In times of the pandemic, both groups prefer digital teaching. In the field of digital teaching, formats in which lecturers and students interact with each other simultaneously (synchronous teaching) are associated with greater satisfaction in both groups than formats in which this is not possible (asynchronous teaching). The respondents' previous experience with digital teaching and the university' s information policy in the summer semester 2020 have a positive influence on their experience and preferences for digital teaching. In contrast, the workload recorded in the Corona semester has a negative effect in both groups.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Uwe Kanning, Marie Ohlms
Title (German):Hochschullehre in Zeiten von Corona
Title (English):Academic teaching in times of COVID-19
Parent Title (German):Wirtschaftspsychologie
Document Type:Article
Language:German
Year of Completion:2021
electronic ID:Zur Anzeige in scinos
Release Date:2021/10/12
Volume:23
Issue:2
First Page:44
Last Page:55
Note:
Zugriff im Hochschulnetz
Faculties:Fakultät WiSo
DDC classes:300 Sozialwissenschaften / 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Review Status:Veröffentlichte Fassung/Verlagsversion