Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Life Cycle Assessment für ein containerbasiertes Wohngebäude unter Berücksichtigung des Autarkiegrades

  • In dieser Arbeit wird untersucht, wie sich ein steigender energetischer Autarkiegrad eines speziellen containerbasierten Einfamilienhauses auf verschiedene ökologische Indikatoren auswirkt. Zur Steigerung des Autarkiegrades wurden folgende Komponenten verbaut und variiert: Photovoltaik (PV) mit und ohne Batteriespeicher sowie Vakuum-Isolations-Paneelen (VIP) und Phasenwechselmaterialien (PCM) in der Gebäudehülle. Bei der Betrachtung der Umweltbelastungen stehen dabei die folgenden Lebenswegphasen im Vordergrund: Herstellung, Nutzung und Verwertung. Das Recycling Potenzial spielt hier eine untergeordnete Rolle. Nach der Definition des Gebäudes und der Ermittlung der Wärme und Strombedarfswerte werden die Ergebnisse für die verschiedenen Umweltindikatoren einzeln errechnet. Das Treibhauspotenzial (GWP), Versauerungspotenzial (AP) und der abiotische Ressourcenverbrauch werden in Abhängigkeit vom Autarkiegrad dargestellt. Die Ergebnisse zeigen, dass die ökologisch günstigste Lösung je nach Umweltindikator sehr unterschiedlich ausgeprägt ist und zwischen 0 bis 75 % Autarkiegrad liegt. Abschließend findet eine kurze ökonomische Betrachtung statt.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Johannes Koke, André Schippmann
Title (German):Life Cycle Assessment für ein containerbasiertes Wohngebäude unter Berücksichtigung des Autarkiegrades
URN:urn:nbn:de:bsz:959-opus-19019
URL:https://www.hs-nordhausen.de/fileadmin/daten/fb_ing/inret/PDFs/tagungsband_retcon21_web_aa3__1_.pdf
ISBN:978-3-940820-17-4
Document Type:Conference Proceeding
Language:German
Year of Completion:2021
Release Date:2021/03/18
First Page:189
Last Page:199
Note:
4. Regenerative Energietechnik Konferenz RET.Con 2021, 18. und 19. Februar 2021, Nordhausen, Deutschland
Faculties:Fakultät MKT / Institut für Duale Studiengänge
DDC classes:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau
Review Status:Veröffentlichte Fassung/Verlagsversion
hasSourceSwb:withPPN